• Das Vertrauen in den eigenen Körper stärken
  • Die Angst-Anspannung-Schmerz-Spirale vermeiden
  • Atemtechniken und Geburtspositionen anwenden für einen optimalen Geburtsverlauf ohne Kraftverlust
  • Schmerzen mit Selbsthypnose vermindern, verarbeiten oder verhindern
  • Sicherheit erfahren in der Begleitung durch den Partner
  • Die Verbindung zum Baby schon in der Schwangerschaft intensiv spüren und daraus Kraft schöpfen
  • Als Partner einbezogen und gut informiert sein
  • Geburt als ruhiges, wundervolles Ereignis erleben, so wie es von der Natur vorgesehen ist